(c) mongolei.name 2004 - rechtliche Hinweise - Impressum

MONGOLEI - AKTUELLES
 
Leben in der Jurte
30. Mai 2007...Druckerfreundliche Version

[rieke]

Viele Europäer sind von der Jurte begeistert. In verschiedenen Gärten wirkt sie exotisch und macht zugleich neugierig. Als preiswerte und attraktive Alternative zu einem Gartenhäuschen bietet sie nicht nur ausreichend Platz, sondern auch im Sommer Schutz vor der Hitze, im Winter vor Kälte und bei Regen vor Nässe.

Bei der Jurte - auf mongolisch "Ger" - handelt es sich um ein Rundzelt. Sie ist nicht nur die traditionelle Wohnstätte der Mongolen, sondern auch der nomadisch lebenden Völker in Mittelasien, Südsibirien und nördlich der Großen Mauer.

Jurten stehen in der Mongolei auf dem Land, es gibt sie aber auch in den Städten als Jurtensiedlungen. Eine Jurte kann von einer vier- bis sechsköpfigen Familie in deutlich weniger als einer Stunde zerlegt und auch wieder aufgebaut werden. Sie besteht aus einem elastischen Holzgerüst, darauf gespannten Filzmatten, die mit je zwei Kamelhaarseilen umschnürt werden. Bisweilen wird auch erst, um den grauen Filz zu verdecken, dünner Leinenstoff darüber gezogen. Eine Lage Filz ist etwa drei cm dick und hat die Isolierfähigkeit einer sechs cm dicken Ziegelwand. Im Sommer werden die Jurten mit nur einer Lage Filz belegt und die unteren Ränder hochgeschlagen, damit der Wind durch die Jurte streifen kann und so ein angenehmes Raumklima entsteht. Im Winter werden über die Jurte drei oder gar vier Lagen Filz gespannt. Zudem wird am unteren, äußeren Rand des mehrmaligen Filzüberzugs noch ein zusätzlicher Abschluss zur Erde aus Holz, Sackleinen oder anderen Materialien befestigt. Solange der Jurtenofen geheizt wird, herrscht in der Jurte eine angenehme Wärme, die freilich alsbald nachlässt, wenn das Feuer erlischt. Jurten sind für Nomaden, die im Jahr drei bis viermal umziehen, sehr praktisch, denn sie sind leicht zu transportieren.

Abbauen und mit ihr umherziehen, das muss hier bei uns keiner. Die Jurte kann das ganze Jahr über stehen bleiben. Es gibt sie in verschiedenen Größen und sie kann mit praktischem und schmuckem original mongolischen Mobilar ausgestattet werden.

Wenn Sie eine Jurte käuflich erwerben möchten, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf: Dogsmaa Rieke, Tel./Fax: 0391-5975987, E-Mail: khan@mdcc-fun.de.
 
LAND UND LEUTE
Das ist die Mongolei: Infos über Wirtschaft, Kultur sowie Landschaft und Bevölkerung halten wir auf den folgenden Seiten bereit. [weiter ...]
EVENTS
Was ist los in der Mongolei und in Sachen Mongolei. Alle wichtigen Veranstaltungs-tipps auf einen Blick. [weiter ...]
BIBLIOTHEK
Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Literatur- Musik- und DVD-Tipps, die sich der Thematik Mongolei beschäftigen. [weiter ...]
(c) mongolei.name 2004 - rechtliche Hinweise - Impressum
s